Workshop:

 

TRAVELLERUNLIMITED - HELIOTROPES ATMEN

Workshop zur Vermittlung und Einübung einer speziellen Atemtechnik (mit Atemanhaltung und Intensivatmung) in Kombination

mit einer (hypnagogen) Lichterfahrung zur Erreichung eines stark erweiterten Bewusstseins.

 

Nutzanwendung (Indikation und Vorgehen) für Selbsterfahrung und Therapie (schulübergreifend).

Atmung und Licht als traditionelles Portal zur Veränderung des Bewusstseins.

Die überwältigende Schönheit und Wirksamkeit psychedelischen Bewusstseins unmittelbar selbst erfahren.

Psychonautik und die Überwindung innerer und äußerer Grenzen.

Praktische Konsequenzen für Gesundheitspsychologie und Psychotherapie.

 

Nachdem immer mehr Studien die beeindruckende Wirksamkeit psychedelischer Bewusstseinszustände sogar bei bisher unbehandelbaren Erkrankungen belegen, spricht die W.H.O. diesbezüglich bereits von einer Revolution im Gesundheitswesen. Dass der von Dr. Engelbert Winkler gemeinsam mit dem Neurologen Dr. Dirk Pröckl entwickelte Neurostimulator LUCIA NR.3 einen starken psychedelischen Bewusstseinszustand unmittelbar zugänglich und noch dazu individuell steuerbar macht, belegen Studien der University of Sussex und der Hochschule für angewandte Wissenschaft München. Die Kombination mit einer besonderen Atemtechnik zum Heliotropen Atmen bietet eine zusätzliche Möglichkeit derart intensiver psychedelischer Selbsterfahrung, wie es bislang nur Grenzerfahrungen (z.B. in Todesnähe) oder den stärksten Psychedelika vorbehalten war. Entsprechend beeindruckend ist die therapeutische Relevanz dieses „Mysterienkults in neuem Gewand“.

 

 

nähere Infos, aktuelle Termine und Buchung auf Nachfrage

zurück

deutsch

english